logospacer
Benutzername:
Passwort:
     
 
 :: Allgemein
 :: Gruppe
 :: Sonstiges
 :: Nächste 0 Termine
Sorry, zur Zeit haben wir keine aktuellen Termine zur Verfügung.

Elternrat

Was ist der Elternrat und welche Aufgaben hat dieser zu erfüllen:

 

Grundlagen: 

  • Der Elternrat ist das Leitungsorgan des Vereins im Sinn des Vereinsgesetzes.

  • Obmann, Schriftführer und Kassier bzw. deren Stellvertreter werden in der Jahresversammlung auf 3 Jahre gewählt und können Eltern von Mitgliedern oder andere volljährige Personen sein, die an der Förderung der Tätigkeit der Gruppe interessiert sind, nicht jedoch in der Gruppe aktive Führer.

  • Die Gruppenführung ist Mitglied im Elternrat wird jedoch vom Gruppenrat (sämtliche Führungskräfte) gewählt.

  • Ein Kurat wird von einer staatlich anerkannten Religionsgemeinschaft im Einvernehmen mit der Gruppe für die Funktionsdauer des Elternrates bestellt. Er ist gemeinsam mit den Führern und Führerinnen für die religiöse Ausbildung und Erziehung der Pfadfinder und Pfadfinderinnen verantwortlich.

  • Er besteht aus: 
     
  • dem Obmann Walter Dorner + Stellvertreter Gerhard Schröckenstein, 
  • dem Schriftführer Bianca Brunner + Stellvertreter Andreas Kastner, 
  • dem Kassier Marion Holler + Stellvertreter Sigi Kreuziger, 
  • den Rechnungsprüfern Bettina Luger und Bernhard Schuller, 
  • dem bzw. den Kuraten und 
  • der Gruppenführung

  • Seine wichtigsten Aufgaben sind:
      
  • die Sorge für den Führernachwuchs und die Unterstützung aller Führer und Führerinnen mit Rat und Tat, 
  • die Registrierung der Gruppe beim Landesverband (Weitergabe der Mitgliederdaten sowie Bezahlung der Verbandsbeiträge an den Landesverband), 
  • die Werbung von ordentlichen Gruppenmitgliedern und ?Freunden der Pfadfinder und Pfadfinderinnen,
  • die Beschaffung eines geeigneten Heimes und dessen Instandhaltung,

  • die Sorge um Plätze für das Leben im Freien,

  • die Beschaffung des nötigen Materials und die Überwachung der Instandhaltung desselben,

  • die jährliche Erstellung einer Vorschau über die voraussichtlich anfallenden Aufwendungen und eines Rechnungsabschlusses,

  • die Beschaffung nötiger Geldmittel, insbesondere die jährliche Vorschreibung der Mitgliedsbeiträge,
     
  • der Verkehr mit Behörden,

  • die Verwaltung des Vermögens der Gruppe
     

 

 

Publiziert am: Freitag, 16. März 2007 (7702 mal gelesen)
Copyright © by Pfadfinder Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

   

Seitenerstellung in 0.0642 Sekunden, mit 14 Datenbank-Abfragen