logospacer
Benutzername:
Passwort:
     
 
 :: Allgemein
 :: Gruppe
 :: Sonstiges
 :: Übersicht der nächsten 8 Termine
03.12.2017 Nikolauseinzug 17.12.2017 Waldweihnachtsfeier 27.01.2018 Pfadfinderball 11.08.2018 bis - 18.08.2018 Sommerlager
Georgsfest 2017
 
Geschrieben von gabauerg am Sonntag, 30. April 2017



Nach langen und intensiven Vorbereitungen fand von 22.- 23. April 2017 das traditionelle Georgsfest der Pfadfinder heuer in Ulmerfeld-Hausmening statt.

Herwig Wagner stellte uns dafür einen beträchtlichen Teil seines Grundstücks als Lagerplatz zur Verfügung und nahm als Hausherr das geschäftige Treiben sehr humorvoll hin. Galt es doch bereits in der Vorwoche den Lagerplatz vorzubereiten und Lagerbauten, wie ein Lagertor mit zwei Türmen, sowie einen Fahnenmast, zu errichten. Alle Holzbauten wurden nur mit Schnüren und Seilen gebunden, es kamen weder Nägel noch Schrauben zum Einsatz.

Tagesablauf Samstag, 22. April:

·        0900-1200 Uhr: letzte Vorbereitungstätigkeiten am Lagerplatz

·        1400-1600 Uhr: Anreise, Anmeldung und Zeltaufbau der GuSp, CaEx und RaRo aus dem Pfadfinderbezirk Amstetten

·        1600 Uhr: Gemeinsame Flaggenparade am Lagerplatz, begleitet von den Fanfarenzügen Neuhofen und Ulmerfeld-Hausmening

·        1630-1730 Uhr: Abendessen

 Unser Küchenteam servierte köstliches, mit frischen Zutaten selbst zubereitetes Chilli

·        1730-2100 Uhr: Lagerspiel

Alle Gruppen mussten auf 8 Stationen ihr Können unter Beweis stellen und unter anderem, geschlossen einen Hindernisparcour überwinden. Das Hauptaugenmerk  wurde bei allen Stationen auf das gemeinsame Auftreten und Zusammenwirken innerhalb der Gruppe gelegt.

Um 2130 Uhr endete, bei strömendem Regen, der offizielle Teil des ersten Tages wieder mit einer gemeinsamen Flaggenparade am Lagerplatz. Dem Wetter zum Trotz wurde zum  Abschluss auch noch das Pfadfinderlied „Wenn es regnet-wenn die Sonne scheint“ gesungen. Am Lagerfeuer und im Versorgungszelt ließen wir den Abend noch gemütlich ausklingen und so manche Pfadfinderanekdote fand begeisterte Zuhörer.

Tagesablauf Sonntag, 23. April:

·        0630 Uhr: Frühstück

·        bis 0730 Uhr: Eintreffen der Biber und WiWö am Bahnhof in Hausmening

·        0745 Uhr: Festumzug mit 460 Teilnehmern unter musikalischer Begleitung der Fanfarenzüge aus Kematen/Gleiß, Neuhofen und Ulmerfeld-Hausmening

·        0830-0915 Uhr: Feier der Messe mit Pfarrer Leist und musikalischer Umrahmung unserer „Pfadfindergitarren“

·        0915 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer und Ansprachen durch OV Egon Brandl und Obmann Walter Dorner

·        1000 Uhr: Beginn der Wettkämpfe

Anders als am Vortag mussten die Ring/Rudel, Patrullen und Rotten in ihren Stufen verschiedenste Stationen anlaufen und unterschiedlichste Aufgaben, aufgebaut auf die 8 Schwerpunkte der Pfadfinder, erfüllen.

Mit viel Spaß und vollem Elan durchliefen bis 1500 Uhr alle Kinder und Jugendliche die, von ebenfalls hoch motivierten Leitern betreuten, Stationen. Auch ein kurzer Wolkenbruch konnte die ausgezeichnete Stimmung nicht trüben.

Die Wettkämpfe wurden zwischendurch nur  durch das gestaffelte Mittagessen unterbrochen. Danach gingen wieder alle satt und gestärkt durch Schnitzel oder Gemüselaibchen mit Kartoffelsalat ins Rennen.

Das Catering übernahm, wie immer hoch professionell, Johann „Schussi“ Freudenschuß.

 

·        1515 Uhr: Siegerehrung, Preisverleihung und Verabschiedung  am Lagerplatz

 

Die 1. Plätze in den Stufen  erreichten heuer

¨      die WiWö aus Hollenstein

¨      die GuSp aus Amstetten

¨      die CaEx aus Neuhofen

¨      die RaRo aus Kematen/Gleiß


Den Preis für den Gruppensieger, einen Pfadfinderfeuerkorb, nahmen heuer die Pfadis aus Kematen/Gleiß mit nach Hause.


Mit kurzen aber  emotionalen Schluss- und Abschiedsworten durch unseren Obmann Walter Dorner endete das Georgsfest 2017 mit einer letzten gemeinsamen Flaggenparade.


Es war ein wunderschönes Treffen zu Ehren unseres Schutzpatrons, dem Hl. Georg, und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit allen Gruppen am Georgsfest 2018.


Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal besonders bedanken bei

  Herwig Wagner, für die Zurverfügungstellung des Lagerplatzes (du warst ein humorvoller und nachsichtiger Hausherr!)

  Fr. Direktor Angelika Riegler, für die Nutzung der Infrastruktur der NMS Hausmening

(auch bei dir schlägt das Pfadfinderherz noch sehr intensiv!)

  OV Egon Brandl, für die Unterstützung im Vorfeld der Organisation

  Johann „Schussi“ Freudenschuß, für die ausgezeichnete Qualität der Speisen und die freundschaftliche Zusammenarbeit

  bei allen hier nicht namentlich erwähnten externen Unterstützer und Gönner, sowie bei den Mitgliedern der Pfadfindergilde UHN für die tatkräftige Mithilfe.

Ohne euch wäre die Veranstaltung in dieser Art und Weise nicht möglich gewesen.

„Und wenn einmal die äuß´re Hülle fällt – zeigt sich, wer noch zum Gesetz der Lilie hält.“

 

 

VIELEN DANK und GUT PFAD





Georgsfest 2017

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen:

   

Seitenerstellung in 0.0548 Sekunden, mit 14 Datenbank-Abfragen